Das Ros­ma­rin-Zitro­nen Sor­bet ist eine idea­le Abküh­lung für hei­ße Som­mer­ta­ge. Mit die­sem Rezept gelingt das erfri­schen­de Sor­bet ohne gro­ßen Auf­wand. Ros­ma­rin-Zitro­nen-Sor­bet kann zudem als Auf­lo­cke­rung sehr gut zwi­schen den Gän­gen gereicht werden.

Zutaten:

  • 400 ml Was­ser
  • 2 Stk. Zitro­nen, bio
  • 200 g Zucker
  • 2 Stk. Ros­ma­rin­zwei­ge

Zubereitung:

Die Ros­ma­rin­zwei­ge waschen und tro­cken tup­fen. Die Zitro­nen waschen, abtrock­nen und schä­len. Dazu die Zitro­nen­scha­len mit einer Rei­be bis zur wei­ßen Haut abrei­ben. Danach die Zitro­nen hal­bie­ren und mit einer Pres­se aus­pres­sen. Das Was­ser, den Zucker, die Zitro­nen­scha­len und die Ros­ma­rin­zwei­ge zusam­men auf­ko­chen. Ca. 5 Minu­ten zuge­deckt lei­se köcheln las­sen. Mit einem fei­nen Sieb absei­hen und den Zitro­nen­saft bei­men­gen. Kalt­stel­len und in einer Eis­ma­schi­ne wei­ter­ver­ar­bei­ten. Oder in einer fla­chen Form den Tief­küh­ler stel­len und ein­mal stünd­lich mit der Gabel umrüh­ren, bis ein schö­nes Sor­bet ent­stan­den ist. Das dau­ert min­des­tens vier Stun­den lang.

Das Sor­bet mit fri­schen Ros­ma­rin­zwei­gen anrich­ten und genießen!

Das könnte dich auch interessieren:

Buntes Hirsegericht

Buntes Hirsegericht

Die­ses bun­tes Hir­se­ge­richt ist eine idea­le ayur­ve­di­sche Bei­la­ge und mun­det auch als vege­ta­ri­sche Haupt­spei­se aus­ge­zeich­net. Zuta­ten: 1 EL Pflan­zen­öl oder Ghee½ TL Kreuzkümmelsamen200 g Hirse1 Tas­se Gemü­se klein­ge­schnit­ten (zB Karot­te, Zucchini…)1 TL 3 Doha Cur­ry½ TL…

Brokkolicremesuppe

Brokkolicremesuppe

Zuta­ten: 250 g Brokkoli1 Stan­ge Lauch1 Stk. Kartoffel1 Stk. Zwiebel1 Stk. Knoblauchzehe1 l Wasser2 gehäuf­te EL Life Earth Suppenwürze100 ml Schlag­obers oder Kokos­milch­Öl­Salz und Pfef­fer Zube­rei­tung: Das har­te, tro­cke­ne Strun­ken­de vom Brok­ko­li abschnei­den und die…

Gemüsecurry

Gemüsecurry

Die gesun­den Zuta­ten für die­ses vege­ta­ri­sche Cur­ry sind schnell zube­rei­tet. Die exqui­si­ten Gewürz­mi­schun­gen ver­wan­deln die­ses herz­haf­te Gericht in ein wah­res Geschmacks­feu­er­werk. Zuta­ten: Ghee oder Pflanzenöl1 TL Panch PurenKurkuma1 Stk. Zwiebel1 Zehe Knoblauch,1 cm…