für 4 Personen

}

Dauer: ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Die­ser herbst­li­che Salat schmeckt als Bei­la­ge eben­so wie als Haupt­gang. Die vege­ta­ri­sche Vit­amin­bom­be ist leicht zube­rei­tet und rich­tig gewürzt ein abso­lu­tes High­light am Familienesstisch.

Zutaten:

  • 1 Stk. - Hok­kai­do­kür­bis (ca. 500 g)
  • 1 Stk. - Süß­kar­tof­fel (ca. 250 g)
  • 100 g - Schafskäse
  • 1 Stk. - Granatapfel
  • 5 EL - Olivenöl
  • 1 Stk. - Zitrone
  • 1 TL - Life Earth Kür­bis­ge­würz „Hok­kai­do“
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Back­ofen auf 180°C vor­hei­zen und ein Back­blech mit Back­pa­pier aus­le­gen. Die Süß­kar­tof­fel waschen, schä­len und in mund­ge­rech­te Stü­cke schnei­den. Den Hok­kai­do waschen, hal­bie­ren, ent­ker­nen und eben­falls in Stü­cke schnei­den. Die Gemü­se­stü­cke in eine Schüs­sel geben.

Eine Mari­na­de aus 2 EL Öl, dem Kür­bis­ge­würz sowie Salz und Pfef­fer her­stel­len und das Gemü­se damit ver­rüh­ren. Alles auf dem Back­blech ver­tei­len und auf mitt­le­rer Schie­ne etwa 15–20 Minu­ten backen, bis das Gemü­se weich ist. In der Zwi­schen­zeit die Gra­nat­ap­fel­ker­ne von der Frucht lösen.

Das Gemü­se aus dem Ofen neh­men und aus­küh­len las­sen. Den Schafs­kä­se in klei­ne Stü­cke zer­tei­len, die Zitro­ne aus­pres­sen. Das Gemü­se mit dem rest­li­chen Oli­ven­öl, dem Schafs­kä­se, dem Zitro­nen­saft und den Gra­nat­ap­fel­ker­nen in einer Schüs­sel gut mit­ein­an­der ver­mi­schen. Auf einem Tel­ler anrich­ten und genießen!

Das könnte dich auch interessieren:

Schwarz-Weiß Cremeschnitte

Schwarz-Weiß Cremeschnitte

Die­se Creme­schnit­te ist ein beson­de­rer Lecker­bis­sen und ein opti­scher Hin­gu­cker. Beson­ders ver­fei­nert wird die­ser Kuchen mit der Life Earth Gewürz­mi­schung Stu­ben­ho­cker und / oder dem Leb­ku­chen­ge­würz. Die extra Süd­see­va­nil­le ist bei die­sem Rezept das Tüp­fel­chen auf dem…

Linsensuppe

Linsensuppe

Die­se Sup­pe mit gesun­den Hül­sen­früch­ten ist eine wär­men­de und sät­ti­gen­de Spei­se. Die Lin­sen­sup­pe macht sich wie von allein und schmeckt auch auf­ge­wärmt vor­züg­lich. Auch vege­ta­risch zube­rei­tet ein abso­lu­ter Traum! Zu Sil­ves­ter genos­sen, sol­len Lin­sen übri­gens Glück…

Glühwein

Glühwein

Glüh­wein wärmt in der kal­ten Jah­res­zeit beson­ders gut von innen. Mit unse­rem Rezept ist er leicht selbst zube­rei­tet und rich­tig gewürzt schmeckt er gleich dop­pelt so gut. Zuta­ten für 6 Per­so­nen: 1 l – Rot­wein 20 g – Life Earth Glüh­wein­ge­würz 1 Bio Oran­ge Rohrohrzucker…

Pin It on Pinterest

Share This