für 2 Personen

}

Dauer: ca. 70 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Mit die­ser ein­fach zuzu­be­rei­ten­den Spei­se zau­bert man im Nu ein äußerst schmack­haf­tes und exo­ti­sches Gericht auf den Tel­ler. Passt ein­fach zu jedem Anlass!

Zutaten:

  • 400 g - Hühnerfleisch
  • 1 Stk. - Zwiebel
  • 1 kl. Dose - Ana­nas (nicht oder nur leicht gesüßt) oder fri­sche Ananas
  • 150 g - Gemü­se (Erb­sen, Karot­ten, Lauch)
  • 150 ml - Kokosmilch
  • 100 ml - Schlagobers
  • 100 ml - Gemüsesuppe
  • 1–2 TL – Life Earth Zitronenhauch
  • Salz und Pfeffer
  • Life Earth Chiliflocken

Zubereitung:

Das Hüh­ner­fleisch klein schnei­den und mit der Gewürz­zu­be­rei­tung „Zitro­nen­hauch“ mari­nie­ren. Im Kühl­schrank 20 Minu­ten ein­wir­ken lassen.

Das Gemü­se waschen, put­zen und klein schnei­den, Zwie­bel fein schnei­den. Zwie­bel im Wok gla­sig anrös­ten, danach das mari­nier­te Hüh­ner­fleisch dazu­ge­ben und resch anbra­ten. Das Fleisch aus dem Wok neh­men und bei­sei­te­stel­len. Das Gemü­se in der Pfan­ne bra­ten, die Ana­nas­stü­cke am Schluss kurz mitrös­ten. Alles aus der Pfan­ne neh­men. Im Wok den Fond mit der Gemü­se­sup­pe, dem Schlag­obers und der Kokos­milch zube­rei­ten, alles 10 Minu­ten leicht kochen las­sen. Danach das Hüh­ner­fleisch, die Ana­nas und das Gemü­se hin­zu­fü­gen und wei­te­re 5 Minu­ten köcheln lassen.

Nach Belie­ben mit der Mischung „Zitro­nen­hauch“ sowie Salz und Pfef­fer abschme­cken. Mit Reis ser­vie­ren, bei Wunsch nach etwas Schär­fe mit Chi­lif­locken bestreu­en und genießen.

Das könnte dich auch interessieren:

Kräutersirup

Kräutersirup

Fri­sche Kräu­ter aus dem Gar­ten sind ein Traum. In flüs­si­ger Form hat man gleich län­ger etwas von ihnen. Für einen Kräu­ter­si­rup kann man ganz nach Geschmack unterschiedliche…

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Eine Kür­bis­creme­sup­pe wärmt von innen und ist nicht nur gesund, son­dern auch eine Freu­de für den Gau­men. Mit der Life Earth Gewürz­zu­be­rei­tung Kür­bis­ge­würz „Hok­kai­do“ gelingt die Sup­pe ganz einfach…

Zimt Palatschinke mit Kompott

Zimt Palatschinke mit Kompott

Unser Rezept für die Nasch­kat­zen unter uns ist nicht nur beson­ders lecker, son­dern auch ganz leicht nach zu kochen. Die Pala­tschin­ke kann als Haupt­gang, klei­ner Snack oder Nach­spei­se zube­rei­tet werden…

Pin It on Pinterest

Share This