Mit dieser Gulaschsuppe kommt eine typische Hausmannskost auf den Tisch, die der ganzen Familie schmeckt. Herrlich wärmend und sättigend ist diese Speise weit mehr als ein fades Süppchen.

Zutaten:

  • 200 g Rindfleisch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 20 g Fett oder Speck
  • 1-2 EL Life Earth Gulaschgewürz
  • 1 Stk. Life Earth Lorbeerblatt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Schuss Essig
  • 1 TL Life Earth Suppenwürze
  • 20 g Mehl
  • ¾ l Wasser
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 Stk. Karotte
  • Süßrahm
  • Petersilie frisch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch waschen, tupfen und würfelig schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
Das Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb rösten. Mit einem Schuss Essig ablöschen, das Gulaschgewürz, das Tomatenmark und das Fleisch zugeben. Alles salzen und pfeffern sowie unter umrühren anrösten.

Mit 0,5 l Wasser aufgießen, das Lorbeerblatt und die Suppenwürze hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze weich dünsten.

In der Zwischenzeit Kartoffeln und Karotte waschen, schälen und würfelig schneiden. Nach ca. 60 Minuten Schmorzeit die Suppe mit dem Mehl stauben und mit der restlichen Flüssigkeitsmenge vergießen. Nun die Kartoffel- und Karottenstücke hinzufügen und darin köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten ist das Gemüse weich.

Am Schluss nach Belieben mit Süßrahm und gehackter Petersilie verbessern und final abschmecken.

Heiß anrichten und mit Brot genießen!

Genießertipp: Am besten schmeckt die Suppe, wenn sie schön durchziehen kann – also aufgewärmt am nächsten Tag. Ideal zum Vorkochen!

Teile diesen Beitrag:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar