für 6 Personen

}

Dauer: ca. 70 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Glüh­wein wärmt in der kal­ten Jah­res­zeit beson­ders gut von innen. Mit unse­rem Rezept ist er leicht selbst zube­rei­tet und rich­tig gewürzt schmeckt er gleich dop­pelt so gut.

Zutaten für 6 Personen:

1 l - Rot­wein
20 g - Life Earth Glüh­wein­ge­würz
1 Bio Oran­ge
Roh­rohr­zu­cker nach Geschmack

Zubereitung:

Die Oran­ge waschen und in Schei­ben schnei­den. Den Rot­wein in einem gro­ßen Topf auf mitt­le­rer Stu­fe erhit­zen. Der Rot­wein soll­te nie­mals kochen, sonst ver­dampft der Alko­hol und die Aro­men ver­flüch­ti­gen sich. Beim Erwär­men das Glüh­wein­ge­würz, die Oran­gen­schei­ben und even­tu­ell den Zucker hin­zu­fü­gen. Den Topf vom Herd neh­men und das Gan­ze etwa eine Stun­de zie­hen lassen.

Vor dem Ser­vie­ren noch ein­mal erwär­men und durch ein Sieb in die Tas­sen abfül­len. Nach Belie­ben mit Oran­gen­schei­ben, Stern­anis oder Zimt­stan­gen deko­rie­ren und heiß genie­ßen! Schmeckt köst­lich an einem kal­ten Adventabend.

Das könnte dich auch interessieren:

Curry Suppe

Curry Suppe

Die­se schmack­haf­te Cur­ry-Sup­pe ist leicht zube­rei­tet und holt durch die zusätz­li­che Kur­ku­ma die Son­ne direkt in den Sup­pen­topf. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen 1 Bund – Sup­pen­grün (z.B. mit Karot­ten, Sel­le­rie, Por­ree, Peter­wur­ze, Pas­ti­na­ke) 1 Stk. – Zwie­bel 2 Zehen -…

Wok mit Curryblättern

Wok mit Curryblättern

Die Zuta­ten für unse­ren Wok kön­nen ganz nach Belie­ben vari­iert wer­den. Die Cur­ry­blät­ter eig­nen sich hier­für aus­ge­zeich­net als Sin­gle-Gewürz neben Salz und Pfef­fer. Ran an den Wok! Zuta­ten: 200 g   Chu­ka Soba-Nudeln (Japa­ni­sche Wei­zen­mehl­nu­deln) 1 Stk.   Brüh­wurst 1…

Schokoküchlein mit Chili

Schokoküchlein mit Chili

Die­se süß-schar­fe Ver­su­chung ist schnell zube­rei­tet und ein wah­rer Gau­men­schmaus für Fein­schme­cker. Die Süße der Scho­ko­lo­de fängt die Schär­fe der Chi­li per­fekt auf – Geschmacks­feu­er­werk garan­tiert! Zuta­ten: 200 g – Scho­ko­la­de zart­bit­ter 200 g – But­ter 200 g – Zucker…

Pin It on Pinterest

Share This