Vege­ta­risch gril­len ist nicht nur kuli­na­risch ein Muss. Mit dem bun­ten Gemü­se hat man auch gleich einen opti­schen Hin­gu­cker am Tel­ler.

Zutaten:

Zubereitung:

Das Gemü­se waschen und put­zen. Zuc­chi­ni und Zwie­bel in Schei­ben schnei­den. Die Papri­ka­scho­ten vier­teln und die Kar­tof­feln in dün­ne Schei­ben schnei­den. Die Gewürz­mi­schung „Vegi­bus­ter“ und das Oli­ven­öl in einer Schüs­sel ver­mi­schen. Das Gemü­se hin­zu­fü­gen und eine hal­be Stun­de lang ein­wir­ken las­sen. Danach den fri­schen Thy­mi­an­zweig dazu­ge­ben.

Für den Grill das Gemü­se in Grill­tas­sen geben und gril­len. Alter­na­tiv kann das Gemü­se in einer Grill­pfan­ne oder im Rohr (auf 200 °C vor­hei­zen) ca. 25 bis 30 Minu­ten gegrillt wer­den. Zum Schluss das Salz zuge­ben. Anrich­ten und genie­ßen!

Bei­la­gen-Tipp: Das gegrill­te Gemü­se kann als Haupt­gang oder als Bei­la­ge genos­sen wer­den. Dazu passt auf jeden Fall immer ein fruch­ti­ger Salat.

Das könnte dich auch interessieren:

Erdäpfelpüree

Erdäpfelpüree

Ein klas­si­sches Kar­tof­fel­pü­ree passt als Bei­la­ge zu zahl­rei­chen Gerich­ten und ist nicht nur bei Kin­dern beson­ders beliebt. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen: 600 g – Kar­tof­fel meh­lig 1/8 l – Milch lau­warm 1 EL – But­ter zim­mer­warm 1 Pri­se – Mus­kat­nuss gemah­len Salz Zube­rei­tung:…

Bruschetta mit Tomaten

Bruschetta mit Tomaten

Bru­schet­ta ist eine typi­sche ita­lie­ni­sche Vor­spei­se, die aber auch als Haupt­gang gereicht wer­den kann. Unser Ita­li­en-All­roun­der gibt die­ser klas­si­schen medi­ter­ra­nen Spei­se noch den letz­ten Fein­schliff. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen: 2 Stk. – Cia­bat­ta (oder Weiß­brot,…

Feurige Ripperl aus dem Rohr

Feurige Ripperl aus dem Rohr

Die­se Schweins­rip­perl sind ein wahr­lich schar­fer Genuss. Wer es lie­ber nicht so scharf mag, soll­te zu unse­rer Gewürz­zu­be­rei­tung „V.I.P.“ grei­fen. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen: 4 Stk. – Schwei­ne­rip­pen Län­gen 3 EL – Öl 3 EL – Honig 4 EL – Life Earth Gewürz­zu­be­rei­tung V.I.P.…

Pin It on Pinterest

Share This