Die­se Schweins­rip­perl sind ein wahr­lich schar­fer Genuss. Wer es lie­ber nicht so scharf mag, soll­te zu unse­rer Gewürz­zu­be­rei­tung „V.I.P.“ grei­fen.

Zutaten:

für 4 Per­so­nen:

Zubereitung:

Die Rip­perl waschen, abtup­fen und sal­zen. Sämt­li­chen Zuta­ten (Öl, Honig, V.I.P., Toma­ten­stü­cke, Knob­lauch gepresst) zu einer Mari­na­de ver­rüh­ren und die Spare­rips gut damit bestrei­chen. Die mari­nier­ten Schweins­rip­perl eini­ge Stun­den im Kühl­schrank zie­hen las­sen (min­des­tens eine Stun­de lang, am bes­ten über Nacht).

Das Back­rohr auf 160°C (Ober- und Unter­hit­ze) vor­hei­zen. Die Rip­perl auf ein tie­fes, geöl­tes Blech legen und ca. 2 Stun­den knusp­rig bra­ten. Dabei öfters wen­den. Wer mag kann die Rips zwi­schen­durch noch ein­mal mit der Mari­na­de bestrei­chen und auch mit etwas Was­ser bzw. dem eige­nen Bra­ten­saft über­gie­ßen. Das Fleisch ist fer­tig gegart, wenn es sich leicht vom Kno­chen löst.

Die Rip­perl im abge­schal­te­ten Rohr noch 10 Minu­ten ras­ten las­sen, anrich­ten und genie­ßen!

Bei­lagen­tipp: Zu den feu­ri­gen Rip­perl pas­sen Ofen­kar­tof­feln sowie eine mil­de Joghurt­sauce her­vor­ra­gend.

Das könnte dich auch interessieren:

Schokoküchlein mit Chili

Schokoküchlein mit Chili

Die­se süß-schar­fe Ver­su­chung ist schnell zube­rei­tet und ein wah­rer Gau­men­schmaus für Fein­schme­cker. Die Süße der Scho­ko­lo­de fängt die Schär­fe der Chi­li per­fekt auf – Geschmacks­feu­er­werk garan­tiert! Zuta­ten: 200 g – Scho­ko­la­de zart­bit­ter 200 g – But­ter 200 g – Zucker…

Chili con Carne

Chili con Carne

Die­ses belieb­te mexi­ka­ni­sche Gericht ist ein schar­fer Genuss für den Gau­men. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen: 400 g – Faschier­tes 1 Dose – Toma­ten gewür­felt 1 Stk. – rote Chi­li­scho­te 1 Stk. – grü­ner Papri­ka 1 Stk. – roter Papri­ka 2 Stk. – Knob­lauch­ze­hen 1 Stk. – Zwie­bel 1 kl.…

Erdäpfelpüree

Erdäpfelpüree

Ein klas­si­sches Kar­tof­fel­pü­ree passt als Bei­la­ge zu zahl­rei­chen Gerich­ten und ist nicht nur bei Kin­dern beson­ders beliebt. Zuta­ten: für 4 Per­so­nen: 600 g – Kar­tof­fel meh­lig 1/8 l – Milch lau­warm 1 EL – But­ter zim­mer­warm 1 Pri­se – Mus­kat­nuss gemah­len Salz Zube­rei­tung:…

Pin It on Pinterest

Share This