Life Earth Tee

Es liegt ein feiner Zauber im Geschmack des Tees.

Tee weckt den guten Geist und wei­se Gedan­ken.
Er erfrischt das Gemüt.
Bist du nie­der­ge­schla­gen so wird
Tee dich ermun­tern.“

Shen Nung (ca. 2800 v Chr.), chi­ne­si­scher Kai­ser

Tee weckt den guten Geist und wei­se Gedan­ken. Er erfrischt das Gemüt. Bist du nie­der­ge­schla­gen so wird Tee dich ermun­tern.“

Shen Nung (ca. 2800 v Chr.), chi­ne­si­scher Kai­ser

Tee weckt den guten Geist und wei­se Gedan­ken.
Er erfrischt das Gemüt.
Bist du nie­der­ge­schla­gen so wird Tee dich ermun­tern.“

Shen Nung (ca. 2800 v Chr.), chi­ne­si­scher Kai­ser
Life Earth Tee ent­hält kei­ne künst­li­chen Aro­men, Geschmacks- und Farb­stof­fe.

Life Earth Tee stammt aus bio­lo­gi­scher Land­wirt­schaft.
Die­se ist Vorraus­set­zung für einen gesun­den Boden und gesun­de Pflan­zen.

Life Earth Tee stammt aus bio­lo­gi­scher Land­wirt­schaft. Die­se ist Vorraus­set­zung für einen gesun­den Boden und gesun­de Pflan­zen.

Unser Teesortiment

Unser Teesortiment

Unser Teesortiment

Grüner Tee

Grüntee

Grü­ner Tee ist sicher das bekann­tes­te Heiß­ge­tränk aus Asi­en und mitt­ler­wei­le auch bei uns eine der belieb­tes­te Tee­sor­ten. Grund dafür sind sicher die vie­len posi­ti­ven Eigen­schaf­ten, aber auch die Bekömm­lich­keit und der viel­sei­ti­ge Geschmack. Grün­tee besteht aus den glei­chen Tee­blät­tern wie Schwarz­tee. Der Unter­schied liegt ledig­lich in der Ver­ar­bei­tung. Die Tee­blät­ter wer­den nicht fer­men­tiert, son­dern nur gedämpft oder getrock­net. Dadurch bleibt auch die grü­ne Far­be erhal­ten. Wir mischen Grün­tee auch mit wert­vol­len Kräu­tern und Gewür­zen. Aro­ma und Genuss lie­gen dabei dicht bei ein­an­der.

Grüner Tee

Grüntee

Grü­ner Tee ist sicher das bekann­tes­te Heiß­ge­tränk aus Asi­en und mitt­ler­wei­le auch bei uns eine der belieb­tes­te Tee­sor­ten. Grund dafür sind sicher die vie­len posi­ti­ven Eigen­schaf­ten, aber auch die Bekömm­lich­keit und der viel­sei­ti­ge Geschmack. Grün­tee besteht aus den glei­chen Tee­blät­tern wie Schwarz­tee. Der Unter­schied liegt ledig­lich in der Ver­ar­bei­tung. Die Tee­blät­ter wer­den nicht fer­men­tiert, son­dern nur gedämpft oder getrock­net. Dadurch bleibt auch die grü­ne Far­be erhal­ten. Wir mischen Grün­tee auch mit wert­vol­len Kräu­tern und Gewür­zen. Aro­ma und Genuss lie­gen dabei dicht bei ein­an­der.

Grüner Tee

Grüntee

Grü­ner Tee ist sicher das bekann­tes­te Heiß­ge­tränk aus Asi­en und mitt­ler­wei­le auch bei uns eine der belieb­tes­te Tee­sor­ten. Grund dafür sind sicher die vie­len posi­ti­ven Eigen­schaf­ten, aber auch die Bekömm­lich­keit und der viel­sei­ti­ge Geschmack. Grün­tee besteht aus den glei­chen Tee­blät­tern wie Schwarz­tee. Der Unter­schied liegt ledig­lich in der Ver­ar­bei­tung. Die Tee­blät­ter wer­den nicht fer­men­tiert, son­dern nur gedämpft oder getrock­net. Dadurch bleibt auch die grü­ne Far­be erhal­ten. Wir mischen Grün­tee auch mit wert­vol­len Kräu­tern und Gewür­zen. Aro­ma und Genuss lie­gen dabei dicht bei ein­an­der.

Grüner Tee

Grüntee pur aus Sri Lanka

Der grü­ne Cey­lon Tee wird in mitt­le­rer Höhen­la­ge von Klein­bau­ern auf klei­nen Flä­chen ange­baut und fair gehan­delt.

Grüne Rose

Grünteemischung Grüne Rose

Die­se außer­ge­wöhn­li­che Kom­po­si­ti­on schmeckt blu­mig zart mit einer leich­ten Citrus Note.

Zutaten:

Grü­ner Cey­lon Tee, Rosen­blü­ten, Zitro­nen­ver­be­ne.

Kräutertee

Kräutertee

Unse­re fein abge­stimm­ten Kräu­ter­mi­schun­gen ver­spre­chen Genuss und Wohl­be­fin­den für Kör­per, Geist und See­le. Unser Kräu­ter­tee erfrischt, beru­higt oder ent­spannt je nach Tee­sor­te. Er ist kof­fein­frei und kann zu jeder Tages­zeit getrun­ken wer­den. Das Geschmacks­er­leb­nis wird durch die Zuga­be von Blü­ten oder Gewür­zen erhöht. Ein­fach zie­hen las­sen und genie­ßen.

Kräutertee

Kräutertee

Unse­re fein abge­stimm­ten Kräu­ter­mi­schun­gen ver­spre­chen Genuss und Wohl­be­fin­den für Kör­per, Geist und See­le. Unser Kräu­ter­tee erfrischt, beru­higt oder ent­spannt je nach Tee­sor­te. Er ist kof­fein­frei und kann zu jeder Tages­zeit getrun­ken wer­den. Das Geschmacks­er­leb­nis wird durch die Zuga­be von Blü­ten oder Gewür­zen erhöht. Ein­fach zie­hen las­sen und genie­ßen.

Kräutertee

Kräutertee

Unse­re fein abge­stimm­ten Kräu­ter­mi­schun­gen ver­spre­chen Genuss und Wohl­be­fin­den für Kör­per, Geist und See­le. Unser Kräu­ter­tee erfrischt, beru­higt oder ent­spannt je nach Tee­sor­te. Er ist kof­fein­frei und kann zu jeder Tages­zeit getrun­ken wer­den. Das Geschmacks­er­leb­nis wird durch die Zuga­be von Blü­ten oder Gewür­zen erhöht. Ein­fach zie­hen las­sen und genie­ßen.

Dezemberträume Kräutertee

Dezemberträume

Es duf­tet schon nach Advent und Weih­nach­ten. Die­ser Kräu­ter­tee mit zar­tem Zimt­ge­schmack wärmt an einem kal­ten Win­ter­abend.

Zutaten:

Zimt­rin­de, Apfel­stü­cke, Apfel­min­ze, Zitro­nen­me­lis­se, Nel­ken, Zitro­nen­scha­le, Süß­holz, Korn­blu­men­blü­ten, Macis­blü­ten.

Familienzeit Kräutertee

Familienzeit

Früch­te und Kräu­ter, dafür kann sich jeder in der Fami­lie begeis­tern. Ein­fach mal zusam­men­sit­zen und Tee trin­ken.

Zutaten:

Apfel­stü­cke, Zitro­nen­ver­be­ne, Brom­beer­blät­ter, Lin­den­blü­ten, Pfef­fer­min­ze, Oran­gen­scha­len, Rin­gel­blu­men­blü­ten.

Morgenröte Kräutertee

Morgenröte

Mild und bele­bend ist die­ser herr­li­che nach Zitro­nen schme­cken­de Kräu­ter­tee. Ide­al für Mor­gen­muf­fel und Früh­auf­ste­her.

Zutaten:

Zitro­nen­ver­be­ne, Erd­beer­blät­ter, Apfel­min­ze, Ros­ma­rin, Rin­gel­blu­men­blü­ten, Rosen­blü­ten.

Sommerwiese Kräutertee

Sommerwiese

Ein natur­be­las­se­ner Kräu­ter­tee, mit zar­tem aro­ma­ti­schen Geschmack. Der idea­le Genuss am Abend zum Ent­span­nen.

Zutaten:

Zitro­nen­me­lis­se, Apfel­min­ze, Him­beer­blät­ter, Sal­bei, Zitro­nen­thy­mi­an, Ysop, Boh­nen­kraut, Kamil­len­blü­ten, Laven­del­blü­ten.

Rooibostee

Ayurvedischer Tee – Rooibostee

In der tra­di­tio­nel­len Gesund­heits­leh­re Ayur­ve­da wirkt jede Heil­pflan­ze sowohl auf den Kör­per als auch auf die See­le des Men­schen. Ayur­ve­di­sche Tee­mi­schun­gen sind ein Mix aus hoch­wer­ti­gen Kräu­tern und wert­vol­len Gewür­zen.

Rooibostee

Ayurvedischer Tee – Rooibostee

In der tra­di­tio­nel­len Gesund­heits­leh­re Ayur­ve­da wirkt jede Heil­pflan­ze sowohl auf den Kör­per als auch auf die See­le des Men­schen. Ayur­ve­di­sche Tee­mi­schun­gen sind ein Mix aus hoch­wer­ti­gen Kräu­tern und wert­vol­len Gewür­zen.

Rooibostee

Ayurvedischer Tee – Rooibostee

In der tra­di­tio­nel­len Gesund­heits­leh­re Ayur­ve­da wirkt jede Heil­pflan­ze sowohl auf den Kör­per als auch auf die See­le des Men­schen. Ayur­ve­di­sche Tee­mi­schun­gen sind ein Mix aus hoch­wer­ti­gen Kräu­tern und wert­vol­len Gewür­zen.

Namaste Rooibostee
Namasté

Namas­té ist die idea­le Tee­mi­schung um Hek­tik und Stress im All­tag zu ver­ges­sen und für abso­lu­te Ent­span­nung zur sor­gen. Ide­al auch nach Yoga Ein­hei­ten

Zutaten:

Grü­ner Rooi­bos, Zimt­rin­de, Stern­anis, Kar­da­mom,  Ing­wer­stü­cke, Nel­ken, Pfef­fer­kör­ner.

Früchtetee

Früchtetee

Früch­te­tees zäh­len zu den belieb­tes­ten Tee­sor­ten in Öster­reichs Fami­li­en. Man kann sie warm oder kalt trin­ken. Sie sind Durst­lö­scher, ohne Kof­fe­in und geschmack­lich viel­fäl­tig.

Unse­re Mischun­gen sind mild und leicht ver­träg­lich. Die Rezep­tu­ren eine Mischung aus Früch­ten, Blü­ten, Kräu­tern und Gewür­zen. Im Advent kann man den Früch­te­tee auch als Basis für Punsch ver­wen­den.

Früchtetee

Früchtetee

Früch­te­tees zäh­len zu den belieb­tes­ten Tee­sor­ten in Öster­reichs Fami­li­en. Man kann sie warm oder kalt trin­ken. Sie sind Durst­lö­scher, ohne Kof­fe­in und geschmack­lich viel­fäl­tig.

Unse­re Mischun­gen sind mild und leicht ver­träg­lich. Die Rezep­tu­ren eine Mischung aus Früch­ten, Blü­ten, Kräu­tern und Gewür­zen. Im Advent kann man den Früch­te­tee auch als Basis für Punsch ver­wen­den.

Früchtetee

Früchtetee

Früch­te­tees zäh­len zu den belieb­tes­ten Tee­sor­ten in Öster­reichs Fami­li­en. Man kann sie warm oder kalt trin­ken. Sie sind Durst­lö­scher, ohne Kof­fe­in und geschmack­lich viel­fäl­tig.

Unse­re Mischun­gen sind mild und leicht ver­träg­lich. Die Rezep­tu­ren eine Mischung aus Früch­ten, Blü­ten, Kräu­tern und Gewür­zen. Im Advent kann man den Früch­te­tee auch als Basis für Punsch ver­wen­den.

Herbsttraum Früchtetee

Herbsttraum

Wenn es drau­ßen kalt wird ist die­ser fruch­tig, mil­de Tee mit sei­nen vie­len posi­ti­ven Eigen­schaf­ten genau das Rich­ti­ge.

Zutaten:

Apfel­stü­cke, Holun­der­blü­ten, Zimt­rin­de, Hage­but­ten­scha­len, Oran­gen­min­ze, Oran­gen­scha­len, Königs­ker­zen­blü­ten.

Rotes Früchtchen Früchtetee

Rotes Früchtchen

Ein mil­der wohl­schme­cken­der Früch­te­tee für die gan­ze Fami­lie.

Zutaten:

Apfel­stü­cke, Hibis­kus­blü­ten, Hage­but­ten­scha­len, Korin­then, rote Rüben, Anis, Ing­wer, Oran­gen­scha­len, Zitro­nen­scha­len.

Schwarzer Tee

Schwarztee

Schwar­zer Tee wird welt­weit am meis­ten getrun­ken. Er kann auf Grund sei­ner Inhalts­stof­fe auch als Alter­na­ti­ve zum Kaf­fee getrun­ken wer­den. Er ist in unzäh­li­gen aro­ma­ti­schen Vari­an­ten zu haben. Haupt­an­bau­ge­bie­te sind Indi­en (Assam, Dar­jee­ling), Sri Lan­ka (Cey­lon Tee), Nepal und Kenia.

Schwarzer Tee

Schwarztee

Schwar­zer Tee wird welt­weit am meis­ten getrun­ken. Er kann auf Grund sei­ner Inhalts­stof­fe auch als Alter­na­ti­ve zum Kaf­fee getrun­ken wer­den. Er ist in unzäh­li­gen aro­ma­ti­schen Vari­an­ten zu haben. Haupt­an­bau­ge­bie­te sind Indi­en (Assam, Dar­jee­ling), Sri Lan­ka (Cey­lon Tee), Nepal und Kenia.

Schwarzer Tee

Schwarztee

Schwar­zer Tee wird welt­weit am meis­ten getrun­ken. Er kann auf Grund sei­ner Inhalts­stof­fe auch als Alter­na­ti­ve zum Kaf­fee getrun­ken wer­den. Er ist in unzäh­li­gen aro­ma­ti­schen Vari­an­ten zu haben. Haupt­an­bau­ge­bie­te sind Indi­en (Assam, Dar­jee­ling), Sri Lan­ka (Cey­lon Tee), Nepal und Kenia.

Ceylon Schwarztee (BOP)

Aro­ma­tisch und kräf­tig im Geschmack wird die­ser her­vor­ra­gen­de Cey­lon Tee von Klein­bau­ern ange­baut und fair gehan­delt.

Sri Lan­ka ist eines der bes­ten Tee­ge­bie­te der Welt. Die ver­schie­de­nen Höhen­la­gen las­sen den Tee her­vor­ra­gend gedei­hen und geben die­sem ein unver­gleich­li­ches Aro­ma.